Medientechnologe Druck*
Ausbildung | Standort Landau | ab August oder September 2022


Farbe auf Papier ​- das klingt zunächst nicht nach hoch­kom­plexer Technik.
​Mit einer Geschwin­digkeit von bis zu 16m pro Sekunde ​jagt eine ​knapp 3 ​Meter breite Papier­bahn durch unsere Tiefdruck­rotation und wird dabei ​4-farbig und beidseitig exakt ​mit detaillierten ​Motiven bedruckt. Noch ​in der Maschine werden ​Stränge geschnitten und zusammen­geführt, das Produkt wird ​​geheftet, gefaltet, beschnitten, oftmals ​mit weiteren Sonderaus­stattungen versehen ​und ​das Endergebnis ist ein komplett fertiges Druckprodukt, das direkt zur Ausliefe­rung bereit steht.
Dafür sind ​ein sehr präzises ​technisches ​Verfahren und viele ​komplexe Inline-Verarbei­tungs­metho­den nötig, die ​unsere zukünftigen Druckerinnen und Drucker von ​Grund auf lernen und beherrschen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Was Sie tun

  • Zunächst lernen Sie unser Unternehmen, unsere Stärken und unsere Produkte und Produktions­abläufe kennen. Damit Sie am Ende Ihrer Ausbildung ein breitge­fächertes Wissen aufweisen können, wechseln Sie während Ihrer Ausbildung durch verschiedene Abteilungen und lernen jede Abteilung mit ihren eigenen Abläufen und Anforderungen kennen.
  • In der Betriebstechnik bekommen Sie Einblicke in Aufbau und Funktionsweise der Maschinen und eignen sich grundlegende handwerkliche Fähigkeiten an.
  • In der Druckvorstufe erlernen Sie die vollständige Vorbereitung für eine optimale Druck­produktion sowie die Herstellung von Druck­zylindern mittels galvanischer Methoden.
  • Im Druck erwerben Sie praktisches Wissen über Werkstoffe, richten unsere Tiefdruck­rotationen ein, steuern Druck­prozesse und lernen die Mess-, Steuer- und Regelungstechnik kennen. Bei der Überwachung entwickeln Sie ein geschultes Auge für Details, Farben und Qualität der Druck­er­zeug­nisse.
  • Während Ihrer 3-jährigen Ausbildung besuchen Sie die Carl-Hofer-Berufsschule in Karlsruhe.

Was Sie mitbringen

  • einen mittleren Bildungsabschluss oder Abitur
  • Interesse an Technik, Produktionsprozessen, Maschinen und Anlagen
  • mathematisch-technisches Verständnis
  • gute allgemeine Sehfähigkeit und gutes Farbsehen
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und eine selbstständige Arbeitsweise
  • Neugier und Freude an der Ausbildung!

Was wir bieten

  • einen Paten, der Sie durch die Ausbildung begleitet
  • verantwortungsvolle Aufgaben in einem unterstützenden Team
  • freie Lernzeiten zur Prüfungsvorbereitung
  • Fahrtkostenerstattung zur Berufsschule außerhalb Landaus
  • Kostenanteil für Schulmaterial
  • 50 € Sachbezug im Monat
  • Verpflegung in unserer betriebseigenen Kantine

 

Haben Sie Fragen?

Ihr Ansprechpartner für alle Fragen zu Ihrer Ausbildung und zu Ihrer Bewerbung ​ist Herr Timo Krause.
Sie erreichen ihn unter: bewerbung@rose-druck.de
Bitte senden Sie uns ein Anschreiben, Ihren Lebenslauf und Ihre Zeugnisse zu und schicken Sie und ihre Bewerbung ausschließlich in digitaler Form. Herzlichen Dank.

 

 

* Für uns gilt: Es zählt der Mensch nicht das Geschlecht. Wir setzen auf Vielfalt und denken nicht in Kategorien wie Geschlecht, Herkunft, Alter, Behinderung oder religiöser und sexueller Orientierung.

Wie können wir helfen?

Geschäftsführung

Bernd Rose
+49 6341 590 400
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Betriebsleitung

Michael Roth
+49 6341 590 410
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Karriere & Personal

Timo Krause
+49 6341 590 412
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Geschäftsführung

Bernd Rose
+49 6341 590 400
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Betriebsleitung

Michael Roth
+49 6341 590 410
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Karriere & Personal

Timo Krause
+49 6341 590 412
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.